Banner

Die Gesellschaft für Anstaltskredit mbH (GfA) ist eine Tochtergesellschaft des Deutschen Caritasverbandes e.V. (DCV). Die Gesellschaft verantwortet die Vermögensverwaltung für den DCV und seine Stiftungen, insbesondere für die Caritas-Stiftung Deutschland. Hier unterstützt die GfA Stifterinnen und Stifter in der Gründung und Gestaltung ihrer Stiftungen, leistet das gesamte Stiftungsmanagement und übernimmt die Immobilienverwaltung oder begleitet Bauprojekte. Die Caritasgesellschaft zählt an ihrem Standort in Köln acht Mitarbeiterinnen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Mitarbeiter*in in der Bilanzbuchhaltung (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit möglich mit mind. 32 Std./Woche

Ihre Aufgaben:

  • Sie übernehmen die Verantwortung für mehrere Mandanten und wirken mit bei der Erstellung der Quartals- und Jahresabschlüsse der GmbH, Sondervermögen und Stiftungen.
  • Sie sind zuständig für die Kontierung und buchhalterische Erfassung laufender Geschäftsvorfälle in SAP sowie für die Zahlungsabwicklung.
  • Sie stimmen Kreditoren-, Debitoren-, und Sachkonten ab.
  • Sie erstellen Umsatzsteuer- und Körperschaftssteuervoranmeldungen.
  • Sie sind mitverantwortlich für die Budgetplanung und Budgetüberwachung und erstellen bei Bedarf betriebswirtschaftliche Auswertungen.
  • Sie sind kompetente*r Ansprechpartner*in für Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Betriebsprüfer und Banken.

    Sie verfügen über:

    • eine kaufmännische Ausbildung ergänzt durch eine (laufende) Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter*in, Finanzbuchhalter*in oder Steuerfachwirt*in
    • mehrjährige Erfahrung in Finanzbuchhaltung und Rechnungswesen sowie idealerweise Berufserfahrung im gemeinnützigen Bereich oder in der Immobilienverwaltung
    • sicheren Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen (insbes. Excel), EDV-Systemen des Rechnungswesens und idealerweise Kenntnisse in SAP R3/SAP FI
    • sehr sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft
    • Teamgeist, Aufgeschlossenheit, Organisations- und Kommunikationsstärke

    Unser Angebot:

      Wir bieten Ihnen einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem engagierten Team. Die Bezahlung erfolgt nach AVR (Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes) inklusive einer zusätzlichen Altersversorgung (KZVK). Darüber hinaus ist uns an einer Vereinbarkeit von Beruf und Familie gelegen. Weitere Benefits:
    • flexible Arbeitszeitgestaltung
    • modern ausgestatteter Arbeitsplatz und die Möglichkeit des mobilen Arbeitens
    • zentrale Lage in Köln mit guter ÖPNV-Anbindung
    • Arbeitsplatz mit unbefristetem Arbeitsvertrag in einer wachsenden Organisation
    • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    • eine durch Offenheit und Vertrauen geprägte Arbeitsatmosphäre

    Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Expertise auszubauen und für unsere Organisation einzubringen. „Not sehen und handeln“ ist das Leitmotiv des Deutschen Caritasverbands. Durch Ihre Tätigkeit als erfahrene*r Bilanzbuchhalter*in unterstützen Sie die bundesweit tätigen Einrichtungen und Dienste in ihrer gesellschaftsrelevanten Hilfsarbeit.

    Wenn Sie Freude an der Arbeit mit Zahlen haben und im professionellen Umfeld eines Sozialunternehmens tätig werden möchten, dann sind Sie bei uns genau richtig! Bitte senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und des möglichen Eintrittstermins bis zum 30.06.2022 über unser Bewerbungsformular zu Händen von Frau Natalia Riefel. Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen unter Tel. 0221-57777-43 zur Verfügung.

    Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

    Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung