📍 Köln, Deutschland   📞 +49 221 57777-50   📧 karriere@rosenbaum-nagy.de

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) gehört zu den sechs Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege in Deutschland. Die AWO ist ein demokratisch und föderativ aufgebauter Mitgliederverband besonderer geschichtlicher Prägung, der Rat und Hilfe gleichermaßen für alle Menschen – unabhängig von Herkunft, Bildung, Religion und politischer Überzeugung – anbietet.

Der AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. mit Sitz in Magdeburg ist mit eigenen Unternehmungen landesweit aktiv. Zum Verbund gehören gemeinnützige Gesellschaften, die in den Bereichen der stationären und ambulanten Alten-, Behinderten- und Jugendhilfe, der stationären und ambulanten Krankenversorgung sowie der Rehabilitation und sozialen Beratung (Frauenhandel, Pflege, Konfliktberatung) aktiv sind. Es gibt u. a. drei Fachkliniken, zwei Medizinische Versorgungszentren, zwei Heime für Menschen mit Behinderung sowie zwölf Seniorenzentren. Serviceleistungen im Bereich Catering und Reinigung erbringt eine gewerbliche Tochter. Der Verbund hat mit seinen rund 1.800 Mitarbeitern einen Umsatz von 80 Mio. Euro im Jahr.

Im Zuge der Neuausrichtung der Vorstandsebene suchen wir für die neu geschaffene Position möglichst kurzfristig einen

Kaufmännischen Vorstand (m/w/d)

Der Kaufmännische Vorstand (m/w/d) verantwortet dabei die kaufmännischen Bereiche des Verbundes (Rechnungswesen, Personalwesen, Controlling, Gebäudemanagement, IT) und ist zugleich Geschäftsführer der internen Dienstleistungstochter Curatio GmbH. Als Mitglied des Vorstandes wirkt er an der strategischen Weiterentwicklung des Verbundes mit und begleitet die Tochtergesellschaften bei ihrer Zielerfüllung. Hierbei stellt er sowohl eine zertifizierungsfähige administrative Qualität als auch ein hohes Dienstleistungsverständnis der zugeordneten Servicebereiche sicher.

Als erfahrene Führungskraft verfügen Sie über:

  • ein einschlägiges (bevorzugt betriebswirtschaftliches) Studium oder eine nachweisbare gleichwertige Managementerfahrung
  • mehrjährige Berufserfahrung in einer Führungsposition in mindestens einem der Bereiche Rechnungswesen / Controlling und / oder Personal, idealerweise in der Sozialwirtschaft oder aus einem größeren Wirtschaftsunternehmen
  • ausgeprägte analytische und konzeptionelle Stärken und Innovationsbereitschaft
  • eine kommunikative und integrationsfähige Persönlichkeit mit kompetentem und sicherem Auftreten
  • Führungsstärke, Team- und Begeisterungsfähigkeit

Fühlen Sie sich angesprochen und sind neugierig geworden? Es erwartet Sie eine anspruchsvolle Aufgabe mit einer der Verantwortung angemessenen Vergütung. Haben Sie Interesse, die weitere Entwicklung eines dynamischen Sozialunternehmens aktiv mitzugestalten? Dann senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins bis zum 31.03.2019 (bevorzugt per E-Mail) an:

rosenbaum nagy unternehmensberatung GmbH,
z. Hd. Herrn Attila Nagy
Stolberger Str. 114a, 50933 Köln
E-Mail an: bewerbung@rosenbaum-nagy.de

Frau Riefel steht Ihnen für Fragen gerne unter der Nummer 0221-57777-43 zur Verfügung. Umfassende Diskretion ist selbstverständlich gegeben.

 

Menü schließen